Archiv

Zuschätzungen für frühere Jahre bei einem Imbissbetrieb

21. September 2016

Nach einem Urteil des Finanzgerichts Hamburg können festgestellte Umsätze eines Jahres als Schätzungsgrundlage für Umsätze in früheren Jahren herangezogen werden. Voraussetzung ist, dass sich die wirtschaftlichen Verhältnisse zwischenzeitlich nicht wesentlich geändert haben. Die Beweislast dafür, dass die Annahmen der Finanzverwaltung unzutreffend sind, trägt der Steuerpflichtige. Anmerkung: Die Gefahr von Zuschätzungen ist besonders groß bei Betrieben […]