Archiv

Keine Pflicht zur Bildung eines Rechnungsabgrenzungspostens für unwesentliche Beträge

29. Mai 2019

Rechnungsabgrenzungsposten dienen der periodengerechten Gewinnermittlung. Immer dann, wenn ein Aufwand/Ertrag und die damit verbundene Ausgabe/Einnahme in unterschiedliche Abrechnungszeiträume fallen, ist eine Rechnungsabgrenzung erforderlich. Folgende vier Abgrenzungsfälle sind zu unterscheiden: ·       Ausgaben vor dem Abschlussstichtag, soweit sie Aufwand für eine bestimmte Zeit nach diesem Tag darstellen. ·       Einnahmen vor dem Abschlussstichtag, soweit sie Ertrag für eine […]